Dr. Anke Martiny

Dr. Anke Martiny

Vorstandsmitglied Transparency International Deutschland e.V.

Anke Martiny ist Mitglied des Vorstandes von Transparency International (TI) Deutschland. Transparency International ist eine gemeinnützige, parteipolitisch unabhängige Bewegung, die sich dem globalen Kampf gegen die Korruption verschrieben hat. TI wurde 1993 in London und Berlin gegründet und hat heute Nationale Sektionen in über 90 Ländern. Bei TI verfolgt Frau Martiny insbesondere Korruption in der Politik und im Gesundheitswesen.
Außerdem ist sie eine von fünf VorstandssprecherInnen des Instituts Solidarische Moderne e.V., einer Denk- und Programmwerkstatt, die über Parteigrenzen hinweg konkrete und durchführbare politische Zukunftsentwürfe entwickelt. Von 1972-1989 war Frau Martiny als sozialdemokratische Bundestagsabgeordnete Sprecherin für Verbraucherpolitik. Die ehemalige Senatorin für Kulturelle Angelegenheiten des Landes Berlin war außerdem von 1992-1996 Büroleiterin der Friedrich-Ebert-Stiftung in Tel Aviv, danach arbeitete sie als Kulturjournalistin. Anke Martiny hat Musikwissenschaft, Germanistik, Theaterwissenschaft und Soziologie in Berlin, Wien und Göttingen studiert und promovierte 1965 zum Dr. phil. Sie lebt heute in Berlin.

 

Zur Übersicht aller Beiratsmitglieder